Die Porsche Holding Salzburg ist das größte und erfolgreichste Automobilhandelshaus Europas. Wir sind in 22 europäischen Ländern und weiteren Standorten in China, Südamerika und Malaysia offensiv am Markt. Mobilitätsleistungen rund um das Automobil sind unsere Kernkompetenz. Dazu zählen Großhandel, Einzelhandel, Service, Ersatzteilvertrieb und Finanzierung. Unser Fokus liegt auf den Konzernmarken Volkswagen, Audi, SEAT, ŠKODA und Porsche sowie Bentley, Lamborghini und Bugatti.

Für unseren Bereich Personalverrechnung mit Dienstort Salzburg suchen wir einen dynamischen und prozessorientierten

Leiter Personal Services (w/m)

Ihre Aufgaben
  • Führung und Steuerung der Teams Personalverrechnung und Zeiterfassung 
  • Verantwortung für die effiziente Abwicklung der monatlichen Gehaltsverrechnungen von rund 7.000 Mitarbeitern und Expats
  • Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs aller abrechnungsrelevanten HR Themen
  • Ansprechpartner für alle Arbeitsrechts-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsfragen
  • Personalmanagement im SAP/HR und angeschlossenen IT Systemen
  • Sicherstellung korrekter Monats- und Jahresrückstellungen sowie Monitoring aller lohngestaltenden Vorschriften
  • Etablierung eines gemeinsamen Verständnisses als Service-Dienstleister mit standardisierten Lösungen für unterschiedliche Konzernunternehmen
Sie bringen mit
  • Mehrjährige, einschlägige Erfahrung in der Personalverrechnung in einer leitenden Funktion
  • Abgeschlossene Personalverrechnerprüfung sowie gute Arbeitsrecht- und Steuerrecht-Kenntnisse
  • Einschlägiges Studium und/oder abgelegte Steuerberaterprüfung von Vorteil
  • Sichere Anwendung aktueller Arbeitszeitgesetze, Kollektivverträge sowie von Betriebsvereinbarungen
  • Erfahrung mit Auslandsentsendungen, Expat-Verträgen und Abrechnungen von Vorteil
  • Ausgezeichnete SAP und MS-Office Kenntnisse
  • Gute analytische Fähigkeiten und hohe Problemlösungskompetenz
  • Kommunikationsgeschick, Teamorientierung und betriebswirtschaftliches Denken
Wir bieten

  • Eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe in einem internationalen Umfeld
  • Die Weiterentwicklungsmöglichkeiten eines etablierten Konzerns mit individuellen Führungsprogrammen
  • Ein bodenständiges Arbeitsklima sowie ein motiviertes und umsetzungsstarkes Team


Selbstverständlich erwartet Sie ein auf dem anzuwendenden Kollektivvertrag basierendes Gehalt, welches sich aus Ihrer individuellen Qualifikation und positionsrelevanten Berufserfahrung entsprechenden KV-Einstufung ergibt (Jahresbruttogehalt ab € 50.000,--). Es erfolgt eine marktadäquate Überzahlung.

Wenn Sie darüber hinaus ein interessantes, herausforderndes Arbeitsumfeld schätzen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Möchten Sie sich wirklich für die angegebene Position bewerben?
Fortfahren Abbrechen
Bewerben