Die Porsche Informatik GmbH mit Sitz in Salzburg hat als Tochter der Porsche Holding einen klaren Auftrag: Die besten Softwarelösungen im Automobilhandel herzustellen. Wir beschäftigen uns international mit Händler- und Importeurssystemen für die Volkswagen Konzernmarken und mit Finanzierungs- und Versicherungsdienstleistungen.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für die Abteilung Security & Network Services am Standort Salzburg einen
 

System Engineer (w/m) SECURITY ANALYST

Ihre Aufgaben:
  • Administration & Betrieb von Security-Komponenten in den Porsche Rechenzentren und in Cloud-Umgebungen
  • Einführung und laufende Weiterentwicklung von Erkennungstechnologien und Schutzmaßnahmen (SIEM, Vulnerability Management, EDR, etc.)
  • Erkennung, Analyse und Eindämmung & Behebung von IT-Sicherheitsvorfällen im Rahmen des ständigen Security Monitorings und gemäß Security Incident Prozess
  • Bearbeitung der relevanten IT-Security und Datenschutzthemen, Erstellung von Sicherheitskonzepten und Betriebsführungsdokumenten, Definition von SIEM Use Cases
  • Weiterentwicklung der Endpoint Security (Forensik Tools, AV, Microsoft Sysmon, Logs, etc.)
  • Durchführung von Security Audits und Penetration Tests der Konzerngesellschaften (national und international)
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Konzern Security Richtlinien
  • Eigenverantwortliche Umsetzung von Security Projekten (Projektmanagement)
  • Enge Zusammenarbeit mit den Security- und Infrastruktur-Spezialisten des Konzerns, der Hersteller und externer Berater
Sie bringen mit:
  • Abgeschlossene IT-Ausbildung mit entsprechender Praxis oder adäquate Berufserfahrung
  • Erfahrung mit Security-/Event-Monitoring, Security Engineering und im Analysieren von IT-Sicherheitsvorfällen, Forensik
  • Erfahrung mit SIEM, IDS/IPS Systemen, Linux, Bash, Python, Powershell sowie Microsoft Sysmon
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Routing, Switching, Protokolle, TCPIP, DNS, Verschlüsselung, Authentifizierung und AV-/Content-/Malware-Schutz
  • Erfahrung mit den aktuellen Server- und Client-Betriebssystemen
  • Erfahrung im Umgang mit Produkten der führenden Hersteller im Netzwerk und Security Umfeld
  • Projektmanagementerfahrung erwünscht
  • Selbstständigkeit, Teamgeist, Belastbarkeit, eine schnelle Auffassungsgabe sowie Flexibilität
  • Hohes Engagement und Eigenverantwortung sowie dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Wir bieten:
Selbstverständlich erwartet Sie ein auf dem anzuwendenden Kollektivvertrag basierendes Gehalt, welches sich aus Ihrer individuellen Qualifikation und positionsrelevanten Berufserfahrung entsprechenden KV-Einstufung ergibt (Jahresbruttogehalt ab € 41.776,--). Es erfolgt eine marktadäquate Überzahlung.

Wenn Sie darüber hinaus ein interessantes, herausforderndes Arbeitsumfeld schätzen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Bitte bewerben Sie sich online!

Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und fortfahren