Porsche Holding Salzburg übernimmt renommierte Händlergruppe in der Lombardei

07.06.2018

 

  • Vereinbarung zum Kauf der Bonaldi Gruppe unterfertigt 
  • Übernahme von acht Einzelhandelsbetrieben 
  • Händlergruppe ergänzt Porsche Holding Vertriebsnetz optimal
  • Akquisition vorbehaltlich der Genehmigung durch EU Wettbewerbsbehörde

 

Salzburg, 7. Juni 2018 - Europas größtes Automobilhandelsunternehmen, die Porsche Holding Salzburg, erweitert ihre Präsenz in Italien und schloss eine Vereinbarung zur Übernahme der Bonaldi Gruppe im Juli 2018 ab. Die Akquisition erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die europäische Wettbewerbsbehörde.  

Das in Bergamo beheimatete Unternehmen vertreibt die Marken des Volkswagen Konzerns in Bergamo, Treviglio, Lecco, Sondrio und Mailand. An acht Standorten erwirtschaften 300 Mitarbeiter mit 12.000 verkauften Autos pro Jahr einen konsolidierten Umsatz von 300 Millionen Euro. "Wir freuen uns, ein so traditionelles und erfolgreiches Handelsunternehmen im Herzen Italiens zu übernehmen. Die Standorte liefern mit den von ihnen vertretenen Volkswagen Konzernmarken eine ausgezeichnete Marktperformance und die Bonaldi Gruppe ergänzt unser bestehendes Einzelhandelsnetz in den Regionen Friaul-Julisch Venetien und Florenz auf ideale Weise", sagt Johannes Sieberer, Geschäftsführer der Porsche Holding für Einzelhandel CEE, Italien und China. 

Geleitet wird das Einzelhandelsgeschäft der Porsche Holding Tochter Eurocar Italia s.r.l. von Landesgeschäftsführer Matthias Moser, der dem Neuzugang erwartungsvoll entgegensieht: "Diese Vorzeigebetriebe mit ihren exzellenten Mitarbeitern sind eine Bereicherung für uns. Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und werden alles daran setzen, dass aktuelle und neue Mitarbeiter gut zusammenarbeiten und voneinander lernen." 

Das vor 50 Jahren von Herrn Bonaldi und seiner Frau Carla Comana gegründete Unternehmen gehört zu den größten Händlergruppen in Italien. "Wir haben eine strategische Entscheidung getroffen, um das Wachstum und die Entwicklung unseres Unternehmens zu sichern", so die Geschäftsführer der Bonaldi Gruppe, Simona Bonaldi und Gianemilio Brusa. "Wir haben uns dafür entschieden, die weitere Entwicklung des Unternehmens in einem zunehmend globalen und wettbewerbsintensiven Markt an die Porsche Holding zu übergeben." Die Vereinbarung beinhaltet die Übernahme aller Mitarbeiter sowie den Fortbestand aller Standorte und Marken der Bonaldi Gruppe. 

 

Auf Wachstumskurs im italienischen Einzelhandel

Mit dieser Akquisition setzt die Porsche Holding Salzburg ihr Wachstum im italienischen Einzelhandel konsequent fort. Anfang des Jahres 2017 übernahm sie vom Volkswagen Konzern die Volkswagen Group Firenze mit sechs absatzstarken Standorten und steigerte so ihr Verkaufsvolumen in Italien auf zuletzt 17.000 Neu- und Gebrauchtwagen. Im Jahr 2017 erzielten rund 340 Mitarbeiter einen Umsatz von rund 400 Millionen Euro. Mit dem Zukauf der Bonaldi Gruppe erhöht sich die Anzahl der Einzelhandelsstandorte der Eurocar Italia s.r.l. auf 19. Das Neuwagenvolumen wird damit nahezu verdoppelt werden.

 

Bonaldi Gruppe: Die Bonaldi Gruppe ist eines der wichtigsten Handelsunternehmen der italienischen Automobilbranche und verkauft jährlich rund 12.000 Fahrzeuge der Marken Volkswagen PKW und Nutzfahrzeuge, Audi, SEAT, ŠKODA, Porsche und Lamborghini. Das Unternehmen mit Sitz in Bergamo ist vertreten in Mailand, Treviglio, Lecco und Sondrio. 

Porsche Holding Salzburg: Die Porsche Holding GmbH mit Sitz in Salzburg ist seit 1. März 2011 eine 100 Prozent Tochtergesellschaft der Volkswagen AG und in den Geschäftsfeldern Großhandel, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und IT-Systementwicklungen tätig. Das Salzburger Handelsunternehmen wurde 1949 gegründet und war mit Ende 2017 in 27 Ländern in Österreich, West- und Südosteuropa sowie in Kolumbien, Chile, China, Malaysia, Singapur und Brunei tätig. 

Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und fortfahren