Porsche Holding Salzburg unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme der Händlergruppe Dorigoni S.p.A. in Trient

19.11.2018
  •  Mit drei Händlerstandorten und den Marken des Volkswagen Konzerns

  • Weiterer Schritt im strategischen Wachstumspfad der Porsche Holding Salzburg

  •  Akquisition vorbehaltlich der Genehmigung durch die EU-Wettbewerbsbehörde

 

Salzburg,16. November 2018 - Europas größtes Automobilhandelsunternehmen, die Porsche Holding Salzburg (PHS), setzt ihren strategischen Wachstumskurs in Italien fort und schloss eine Vereinbarung zur Übernahme der in Trient beheimateten Dorigoni S.p.A. ab. Die Akquisition erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch die europäische Wettbewerbsbehörde. 

Dorigoni S.p.A. ist eine traditionsreiche Händlergruppe in Trentino. Sie wurde 1946 gegründet und hat sich sehr erfolgreich entwickelt. Heute vertreibt sie auf drei Standorten (zwei davon in Trient und einer in Rovereto) folgende Marken des Volkswagen Konzerns: Volkswagen PKW, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, SEAT, ŠKODA und Porsche. Aktuell befindet sich ein neues Porsche Zentrum in Bau, das 2019 fertiggestellt wird. 

Das Unternehmen beschäftigt an den drei Standorten 167 Mitarbeiter. Es erzielte 2017 mit 3.330 Neuwagenverkäufen einen Umsatz von 132 Mio. Euro. Paolo Dorigoni, Eigentümer und Geschäftsführer von Dorigoni S.p.A.: "Der Verkauf des Unternehmens Dorigoni S.p.A. an die Porsche Holding Salzburg, welche für uns ein Paradebetrieb in Bezug auf Vision, Strategie und Ergebnis ist, bedeutet für unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, das Wachstum hinsichtlich Technologie, Management und Leadership weiterhin aktuell mitzugestalten."

Nach der Übernahme der Bonaldi Gruppe in Bergamo im August 2018 sowie dem Einstieg in ein Joint Venture mit Vicentini S.p.A. in Verona im Oktober 2018 ist die geplante Übernahme der Dorigoni Gruppe heuer die dritte Händlerakquisition.

"Wir freuen uns über die Neuzugänge in diesem Jahr, die unseren strategischen Wachstumskurs in Italien unterstützen und dazu beitragen werden, unsere Präsenz in Norditalien und der Toscana zu verstärken," so Johannes Sieberer, Geschäftsführer der Porsche Holding für Einzelhandel Österreich, CEE, Italien, Schweden und China.

Geleitet wird das Einzelhandelsgeschäft der Porsche Holding Tochter Eurocar
Italia s.r.l. von Matthias Moser, der sich als gebürtiger Südtiroler besonders auf diese neue Aufgabe freut. "Wir sind in Italien mit nunmehr 23 Händlerstandorten vertreten, die in den Regionen Trentino, Friaul, der Lombardei und der Toskana situiert sind. Die Dorigoni Gruppe ergänzt sowohl von ihrer geografischen Lage her als auch von ihrer bisherigen Marktperformance unser Händlernetz in idealer Weise. Es ist mir ein besonderer Ansporn, dieses bewährte Handelsunternehmen in die Zukunft zu führen."

 

Porsche Holding Salzburg expandiert weiter im italienischen Einzelhandel

Eurocar Italia S.r.l. eine 100 Prozent Tochter der Porsche Holding Salzburg, übernahm Anfang 2017 zu ihren bisherigen sieben Standorten die Volkswagen Group Firenze mit sechs absatzstarken Betrieben. Des Weiteren wurden im August 2018 die in Bergamo beheimatete Bonaldi Gruppe mit acht Standorten sowie die Vicentini S.p.A. im Oktober 2018 übernommen. Mit dem Erwerb der Dorigoni S.p.A. mit insgesamt drei Standorten in Trient und Rovereto wird die Eurocar in nur zwei Jahren ihr Neuwagen Absatzvolumen auf rund 28.300 Fahrzeuge mehr als verdoppeln. Sie betreibt damit 

Porsche Holding Salzburg: Die Porsche Holding GmbH mit Sitz in Salzburg ist seit 1. März 2011 eine 100 Prozent Tochtergesellschaft der Volkswagen AG und in den Geschäftsfeldern Großhandel, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und IT-Systementwicklungen tätig. Das Salzburger Handelsunternehmen wurde 1949 gegründet und war mit Ende 2017 in 27 Ländern in Österreich, West- und Südosteuropa sowie in Kolumbien, Chile, China, Malaysia, Singapur und Brunei tätig.

Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und fortfahren